Melatonin Liposomencreme 10% (100 mg)

227,90 

Enthält 19% MwSt.
(227,90  / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 30 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Melatonin ist ein körpereigenes Hormon und wird oft als Schlafhormon bezeichnet. Es wird in der Zirbeldrüse aus Serotonin hergestellt und steuert vor allem den Tag-Nacht-Rhythmus des Menschen. Weiterhin wirkt Melatonin modulierend auf nahezu alle Zellprozesse, die Nierenfunktion, den Blutdruck, das Verdauungssystem und besitzt eine bisher kaum erkannten Anti-Aging- und somit allgemeinen Gesundheitseffekt.

Bitte beachten Sie, Ausgabe/Verkauf nur gegen Vorlage eines gültigen Rezeptes. Bei den Preisen handelt es sich um Apothekenpreise.

Weitere wichtige Informationen zu Melatonin. Bitte aufmerksam lesen!
Zirbeldrüse
Melatonin

Artikelnummer: 100002 Kategorien: ,

Beschreibung

Bitte beachten Sie, Ausgabe/Verkauf nur gegen Vorlage eines gültigen Rezeptes.

Die Zirbeldrüse ist mit ihren Botenstoffen Melatonin und Serotonin die einzige Hirndrüse, die aufgrund ihrer einzigartigen Lage ohne Blut-Hirn-Schranke mit dem kompletten Hirnwasser (Liquor) und dem zerebrospinalen Kanalsystem des kompletten Rückenmarkes (ebenfalls Hirnwasser) verbunden ist. Dadurch können alle Drüsen im Gehirn (Thalamus, Hypothalamus, Hypophyse), sowie alle Nerven im Körper und ebenso sämtliche Lymphbahnen und Blutgefäße erreicht werden.

Somit steuert die Zirbeldrüse hauptsächlich mit Melatonin alle inneren Organe, insbesondere den Darm, die Haut, das Blut, den Fettstoffwechsel und das Immunsystem. Genauso, wie alle Hormondrüsen und Mechanorezeptoren des Bewegungsapparates, beispielsweise den Gleichgewichtssinn, die Stellung des Atlas und der Gelenke, sowie deren Koordination im Raum.

Die Funktion der Zirbeldrüse

• Sie steuert die komplette Koordination, die Motorik, die Zellneubildung (70 Milliarden neue Zellen pro Sekunde)
und den Zellzerfall

• Sie steuert die Entgiftung der Neurovegetativen Bahnen des Gehirns. (schützt Zellmembranen vor Lipidperoxidation,
Schützt den Hauptentgifter des Körpers, das Glutathion vor Oxidation und schützt die empfindlichen Carbonylgruppen
der Ner-venzellen vor Oxidation und Zerfall etc.

• Außerdem ist die Zirbeldrüse beteiligt am kompletten Wiederaufbau der Bluthirn-schranke und des gesamten Darmes.
Hier aktiviert sie übrigens die symbiontisch arbeitenden Darmbakterien zur Entgiftung und Bildung von Melatonin
und Serotonin. Diese tragen übrigens mit der Bildung dieser Botenstoffe zu fast 90 % über die Weiterleitung an die
Lymphe und insbesondere den zerebrospinalen Rückenmarkskanales zur hormonellen Steuerung des Gehirnes maßgeblich
bei!

• Sie ist in der Lage modulierend und durch Anregung die Produktion aller Hormondrüsen wiederherzustellen.
Besonderen Einfluss hat sei v.a. auf die Funktion der Schilddrüse

Inhaltsstoffe

• melatonin 10 g

• propylenglycol 20g

• pentravan ad 100 g

Dosierung/Anwendung

Dosierungsempfehlung:

 

Gliederungspunkte der Vorgehensweise

 

Körpergewicht

In KG

 

Applikationszeitraum

Konzentration der liposomalen Melatonincreme

In %

Hübe

auf die haarlose Haut

Entsprechende Melatonin Menge in mg
1.Unter 65 KGErsten 3 – 6 Monate5%3150 mg
1. A Auf Dauer5 %150 mg

 

2.65 – 85 KGErsten 2 – 3

Monate

10 %3        300 mg
2. A Weitere 2- 3

Monate

5 %3150 mg

 

2. B Auf Dauer5 %150 mg

 

3.Über 85 KGErsten 4 – 6 Monate10 %3300 mg
3. A Weitere 2 – 3 Monate5 %3150 mg
3. B Auf Dauer5 %150 mg

 

Schwangerschaft und Stillzeit:

50 – 100 mg zur Nacht auf die Haut, entspricht 1 bis 2 Hüben einer 5%igen liposomalen MelatoninCreme

Hinweise

Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden.

Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.

Schwangerschaft und Stillzeit:

In Absprache mit ihrem Arzt oder Therapeuten.

50 – 100 mg zur Nacht auf die Haut, entspricht 1 bis 2 Hüben einer 5%igen liposomalen MelatoninCreme